AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Vermittlung

Die Agentur TOSKAVISTA, Inhaberin Frau Susanne Geilenkirchen, Hehnerholt 27, 41069 Mönchengladbach, tritt ausschließlich als Vermittler von Ferienwohnungen/-häusern in Italien auf. Eine Buchung ist nur schriftlich möglich (online oder per Fax bzw. auf dem Postweg) und wird erst mit der schriftlichen Buchungsbestätigung verbindlich. Durch die schriftliche Buchungsbestätigung der Agentur TOSKAVISTA kommt ein Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden als Mieter und dem Eigentümer der Ferienimmobilie als Vermieter über die vereinbarte Mietdauer sowie den vereinbarten Mietpreis zustande.

2. Zahlung/Reiseunterlagen

Durch die schriftliche Buchung des Kunden kommt ein Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden als Mieter und dem Eigentümer/Vermieter des Feriendomizils über die vereinbarte Mietdauer zustande. Dem Kunden wird umgehend eine Buchungsbestätigung nebst Wegbeschreibung zum gebuchten Feriendomizil sowie die Anschrift und Telefonnummer des Eigentümers/Vermieters übermittelt. Nach Erhalt der Buchungsbestätigung wird eine Anzahlung in Höhe von bis zu 30% der Mietsumme fällig, die innerhalb von 14 Tagen auf das Konto der Agentur TOSKAVISTA Susanne Geilenkirchen zu überweisen ist. Die ebenfalls in der Buchungsbestätigung bezifferte Restzahlung hat vier Wochen vor Reisebeginn ebenfalls auf das Konto der Agentur TOSKAVISTA Susanne Geilenkirchen zu erfolgen. Sollte der Vertragsabschluß weniger als 14 Tage vor dem Bezug des gemieteten Ferienobjektes liegen, ist der volle Mietbetrag sofort fällig.

Wenn der vereinbarte Anzahlungsbetrag oder der vollständige Mietpreis auch nach nochmaliger Abmahnung nicht bis zu den im Mahnschreiben gesetzten Zahlungsziel bezahlt sein sollte, berechtigt dies die Agentur TOSKAVISTA zur Auflösung des Mietvertrages und zur Berechnung von Schadensersatz in Höhe der entsprechenden Rücktrittsgebühren.

3. Preise und Mietdauer

Die Mietpreise verstehen sich pro Woche, wenn nicht anders angegeben (in der Regel von Samstag auf Samstag). Die Nebenkosten für Endreinigung, Strom, Gas werden ausgewiesen. Falls nicht anders angegeben, sind diese im Preis enthalten.

4. Kaution

Der Kunde verpflichtet sich, an den Eigentümer/Vermieter der Ferienimmobilie eine Kaution zu zahlen. Die Höhe der jeweiligen Kaution ergibt sich aus dem Vertragsangebot. Die Kaution ist bei Ankunft am Ferienort beim Vermieter zu hinterlegen. Am Abreisetag wird diese unter Abzug evtl. anfallender Kosten oder entstandener Schäden zurück erstattet.

5. Rücktritt durch den Kunden

Der Kunde ist berechtigt, jederzeit vom Vertrag zurückzutreten. Der Rücktritt ist in schriftlicher Form gegenüber der Agentur TOSKAVISTA zu erklären. Maßgeblich für den Zeitpunkt der Rücktritserklärung ist der Zugang des Rücktritts bei der Agentur TOSKAVISTA.

Im Falle des wirksamen Rücktritts gelten folgende pauschalisierte Rücktrittsgebühren:

Rücktritt bis zu 60 Tagen vor Mietbeginn: 30% des Mietpreises

Rücktritt vom 59. bis 35. Tag vor Mietbeginn: 50% des Mietpreises

Rücktritt vom 34. bis 21. Tag vor Mietbeginn: 70% des Mietpreises

Rücktritt vom 20. bis 11. Tag vor Mietbeginn: 80% des Mietpreises

Ab 10. Tag vor Mietbeginn: 90% des Mietpreises

Dem Kunden ist der Nachweis gestattet, dass dem Vermieter ein Schaden überhaupt nicht oder nur in wesentlich niedrigerer Höhe entstanden ist. Die Agentur TOSKAVISTA ist berechtigt, für den Eigentümer die Rücktrittsgebühren im Wege des Inkassos einzuziehen.

Im Falle des Rücktritts durch den Kunden ist die Agentur TOSKAVISTA in jedem Falle berechtigt, eine Bearbeitungspauschale in Höhe von 50,00 € zu fordern.

6. Mietbedingungen

Der Kunde verpflichtet sich das Objekt angemessen zu behandeln und es nach Beendigung des Mietverhältnisses in besenreinem, einwandfreiem Zustand zu hinterlassen. Für die Mietobjekte ist nur die in der Bestätigung angegebene Personenzahl zugelassen, wobei auch ein Kind als Person gerechnet wird.
Haustiere müssen grundsätzlich bei der Buchung angemeldet werden und sind nur mit ausdrücklichem Einverständnis des Vermieters erlaubt.

7. Haftung

Die vertragliche Pflicht der Agentur TOSKAVISTA ist die ordnungsgemäße Vermittlung der Feriendomizile.

Die Agentur TOSKAVISTA haften nicht:

für Fremdleistungen, die lediglich vermittelt werden

für Beeinträchtigungen, deren Ursache außerhalb unseres Einflussbereiches liegen, insbesondere bei Streik, Epidemien, Krieg, Naturkatastrophen etc.

für Beeinträchtigungen im Bereich örtlicher Versorgungs- und Entsorgungseinrichtungen (z.B. Wasser, Strom) sowie technischer Einrichtungen (z.B. Bereitschaft von Heizung, Lift, Klimaanlage, Pool)

für die Einhaltung der Pass-, Visa-, Zoll- und Gesundheitsvorschriften. Alle Nachteile, die aus der Nichtbefolgung dieser Vorschriften entstehen, gehen nicht zu unseren Lasten. Die Obliegenheit sich diese Informationen zu beschaffen liegt beim Mieter.

8. Beanstandungen/Mitwirkungspflicht

Im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen ist der Kunde verpflichtet bei evtl. auftretenden Leistungsstörungen alles ihm zumutbare zu tun, um zu einer Behebung der Störung beizutragen und evtl. entstehenden Schaden gering zu halten oder zu vermeiden. Insbesondere besteht die Verpflichtung, Beanstandungen unverzüglich anzuzeigen. Wird diese Verpflichtung schuldhaft versäumt, so stehen dem Kunden Ansprüche insoweit nicht zu. Stellt der Kunde am Mietobjekt Mängel fest, so kann dieser Abhilfe verlangen. Der Kunde hat sich in diesem Falle unverzüglich an den Eigentümer/Vermieter zu wenden, damit geeignete Maßnahmen ergriffen werden können, die Beanstandung zu überprüfen und ggf. die Leistungsstörung zu beseitigen oder Ersatz zu stellen.

9. Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen

Auf das gesamte Rechts- und Vertragsverhältnis zwischen der Agentur TOSKAVISTA und dem Kunden findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung. Der Kunde kann die Agentur TOSKAVISTA nur an deren Sitz in Mönchengladbach verklagen. Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so behalten die übrigen Bedingungen gleichwohl Gültigkeit.

Stand 01.08.2009