Toskana auf dem LandGarfagnanaToskana TippsToskana AusflugszieleNaturparks in der Toskana

Parco Regionale delle Alpi Apuane

Karte der Naturparks im Norden der Toskana

Fotostrecke

Der Naturpark Toskana der Apuanischen Alpen umfasst eine Fläche von 20.598 ha und betrifft die toskanischen Provinzen Lucca und Massa Carrara. Gegründet wurde dieser Park im Jahr 1985.
Sie finden hier einen imposanten Bergkomplex mit einer rauen Landschaft, tiefen Tälern und steilen Berghängen.

Besucherzentrum in Seravezza, Provinz Lucca

Via Corrado del Greco, 11 – Tel./Fax: 0039-0584-756144 – e-mail: info@prolocoseravezza.it
Besucher, die an geführten Wanderungen im Parco delle Alpi Apuane teilnehmen möchten, müssen sich vorher hier anmelden.

Besucherzentrum in Castelnuevo Garfagnana, Provinz Lucca

Piazza delle Erbe, 1 – Tel./Fax: 0039-0583-644242- e-mail: garfagnana@tin.it
Auch hier müssen sich die Besucher für eine Teilnahme an einer geführten Wanderungen voranmelden.
Es werden umfangreiche Informationen über das Gebiet der Garfagnana geboten.
Öffnungszeiten: 1.Okt. – 31.Mai täglich von 9.00 bis 13.00 Uhr und von 15.30 bis 17.30 Uhr.
1.Juni – 30. Sept. täglich von 9.00 bis 13.00 Uhr und von 15.00 bis 19.00 Uhr

Besucherzentrum in Forno, Provinz Massa Carrara

in der Ortschaft Filanda Forno di Massa – Tel./Fax: 0039-0585-315300
Ebenfalls Voranmeldung für geführte Wanderungen.
Zahlreiche Informationen und Touren zum Thema industrielle Archäologie
Ausstellungsräume von Foto- und Gemäldeausstellungen

Karte des Parco Nazionale dell Arcipelago Toscano

[map w=“570″ h=“500″ z=“10″ lat=“44.058479″ lon=“10.255737″]

Stichwort: