Toskana TippsToskana Ausflugsziele

Ein Highlight für Kinder: Pinocchio Park in Collodi

Die berühmte Holzpuppe

Fotostrecke

Einen Besuch im Parco di Pinocchio di Collodi sollten Sie in jedem Falle einplanen, wenn Sie mit Ihren Kindern einen Familienurlaub in der nördlichen Region der Toskana verbringen. Dies ist kein Vergnügungspark im herkömmlichen Sinne sondern eine gelungene fantasievolle Verknüpfung von Freizeitpark, Kunstausstellung und Landschaftsarchitektur.

Wer kennt Sie nicht, die zum Leben erweckte hölzerne Puppe mit der langen Nase und ihre abenteuerlichen Geschichten? Der Autor von „Pinocchio“, Carlo Lorenzini, verbrachte seine Kindheit in dem Dorf Collodi, das im Norden der Toskana zwischen den Städten Lucca und Pistoia liegt. Im Jahr 1951 hatte der Bürgermeister der benachbarten Stadt Pescia die grandiose Idee, in Collodi ein Denkmal zu Ehren Pinocchios und seinem Autor zu setzen. So rief er einen Wettbewerb aus und lud viele Künstler dazu ein. Die renommierten Künstler Emilio Greco und Venturino Venturi gewannen diesen Wettbewerb und gestalteten die ersten wichtigen Kunstobjekte des Parks. Im Laufe der Zeit entstanden immer mehr Kunstobjekte und -projekte verschiedener Künstler, so dass die Besucher heute einen groß angelegten fantastischen Skulpturenpark besichtigen können. Innerhalb des Parks gibt es auch ein Museum mit Bibliothek, welches auch Workshops für Kinder anbietet. Weitere Angebote für Kinder: Erzählungen und Zaubereien im Feenzirkuswagen, Gesichtsschminke und Kostümfotos, Unterhaltung mit Handpuppen, historische Karuselle – vor allem das venezianische Lagunenkarusell.

Der benachbarte Garten Garzoni in Collodi gilt als einer der schönsten Gärten Italiens. Er kann als Kunstwerk aus der barocken Zeit gesehen werden und bezaubert den Besucher mit Wasserspielen, Statuen, kleinen Höhlen, Gewächshäusern etc.. Die Großeltern von Carlo Lorenzini waren in der Villa Garzoni beschäftigt und der junge Lorenzini war dort oft und gerne zu Besuch.

Das Schmetterlingshaus in Collodi ist ebenfalls einen Besuch wert. Es ist ein wunderschönes Gewächshaus aus Glas und Stein und beherbergt einen großartigen Tropengarten mit über Tausend Schmetterlingen aus der ganzen Welt.

Besucher, die gerne alle drei Sehenswürdigkeiten besichtigen möchten – also den Parco di Pinocchio, den Garten Garzoni und das Butterfly House von Collodi – können günstigere Sammeltickets kaufen.

Parco di Pinocchio di Collodi, Via B. Pasquinelli, 6./8 in 51014 Collodi, www.pinocchio.it
Ausserhalb des Parks lockt noch eine weitere Sehenswürdigkeit: das im 12. Jahrhundert erbaute Schloss Collodi. Das Schloss befindet sich auf dem Hügel Colle di Odo.

Stichwort: