Toskana TippsToskana AusflugszieleToskana auf dem LandVal d'Orcia

UNESCO Welterbe: Die Stadt Pienza

Pienza - Aussicht auf das Val d'Orcia

Fotostrecke

Die Stadt Pienza  mit ca. 3.000 Einwohnern glänzt als wahres Kleinod in der südlichen Toskana. Sie liegt auf einem Hügel über dem Orcia-Tal zwischen den Städten Montepulciano und Montalcino  und gehört zur südlichen Provinz Siena in der Toskana.

Papst Pius II. ließ im Jahre 1459 seinen Geburtsort Corsignano in Pienza umbenennen und veranlasste den Ausbau zu einer idealen Stadt. Es wurde versucht, die humanistischen Ideale städtebaulich umzusetzen.  Unter anderem wurde der damalige berühmte Baumeister Bernardo Rosselino beauftragt, das Rathaus, den Palast und die Kathedrale zu errichten. Innerhalb von drei Jahren wurden die Hauptbauten fertiggestellt. Durch den Tod von Papst Pius II. im Jahr 1464 wurde die gesamte Planung jedoch nicht komplett abgeschlossen.

Rund um den Hauptplatz von Pienza der Piazza Pio II., entstanden die vier beeindrucktesten Bauten der Stadt. Dort befindet sich außerdem der von Rosselino entworfene Brunnen mit einer Widmungsschrift des Papstes von 1462. Dies war der Mittelpunkt der Stadt und diente dem damaligen Papst als Versammlungsort für besondere Messen.

Besondere Sehenswürdigkeiten in Pienza

Die Kathedrale Santa Maria Assunta (Duomo), eine dreischiffige Hallenkirche mit Renaissance-Fassade, die sich  im Innern mit einem typisch gotischen Stil präsentiert. Die Kathedrale ist ein architektonisch herausragendes Bauwerk.

Der Palazzo Piccolomini, die ehemalige Residenz des Papstes, befindet sich an der östlichen Seite des Doms. Bei der Planung dieses herrschaftlichen dreigeschossigen Gebäudes ließ sich der Architekt vom Palazzo Ruccelai in Florenz inspirieren. Die Gartenfront an der Südseite des Palastes wird von übereinander liegenden Loggien eingenommen, diese geben einen atemberaubend schönen Blick auf das Orcia-Tal und den Monte Amiata preis.

Der Palazzo Vescovile, die ehemalige Residenz des Kardinals Rodrigo Borgia (der spätere Papst Alexander VI.) befindet sich gegenüber dem Palazzo Piccolomini. Der Bau dieses Palastes wurde als Familiensitz der Familie Borgia in Auftrag gegeben.

Der Palazzo Communale , das Rathaus, liegt gegenüber der Kathedrale Santa Maria Assunta. Dieses Gebäude entspricht dem Florentiner Stadtturm des Palazzo Vecchio.

Nicht zuletzt ist Pienza international bekannt als Hauptstadt der Schafskäseproduktion, insbesondere wird dort der hervorragende Pecorino-Käse produziert. Der Pecorino toscano ist ein halbfester Hartkäse aus Schafsmilch. Das Gras und die Kräuter, welche die Schafe abgrasen, sollen in dieser Region besonders aromatisch sein und diesem Käse seinen typisch würzigen Geschmack verleihen. Dem Pecorino-Käse ist sogar ein Festtag gewidmet : Jeweils am ersten Sonntag im September findet auf der Piazza Pio II. eine Ausstellung der örtlichen Käseproduzenten statt. Die Käsespezialisten präsentieren ihre unterschiedlichen köstlichen Pecorino-Varianten. Dieses Fest, Feria del Cacio, dauert bis in den späten Abend hinein – als Käseliebhaber sollte man sich dieses besondere Event nicht entgehen lassen!

Die Flaniermeile von Pienza, Corso Rossellino, bietet viele kleine Boutiquen, Feinkostläden und Önotheken – ein Paradies für viele Touristen. Wer sich etwas mehr Zeit nehmen möchte um die Stadt kennenzulernen, sollte die Stadtmauer hinter dem Dom besichtigen. Von dort präsentiert sich ein wunderschöner Weitblick auf die toskanische Hügellandschaft bis hin zum Bergmassiv Monte Amiata.

Wie in jedem Reiseführer nachzulesen ist, ist die schöne Stadt Pienza ein sehr begehrtes Touristen-Ausflugsziel. Vor allem während der Hauptsaison quälen sich hier Menschenschlangen bei starker Hitze durch die engen romantischen Gassen. Es ist daher sehr ratsam, eine Stadtbesichtigung eher in der Nebensaison zu planen.

Wegen seines faszinierenden historischen Zentrums im Renaissance-Stil wurde die Stadt Pienza 1996 zum UNESCO-Welterbe ernannt.

Unterkünfte in der Region Pienza / Val d `Orcia

5 Treffer. Seite 1 von 2.
Personen Preis
Pfingstrabatt zwischen 27. Mai und 17. Juni 2017:
10% für eine Buchungswoche - 15% für 2 Buchungwochen*
  • Toskana Agriturismo Santa Francesca
  • Toskana Agriturismo in herrlicher Panoramalage
  • Bei Campiglia D'orcia, in der Region Val d `Orcia für max. 22 Personen
  • Preis ab 2.220 €
  • Toscana Agriturismo La Palazzina
  • Idylle pur im Val d'Orcia - Agriturismo La Palazzina
  • Bei Radicofani, in der Region Val d `Orcia für max. 22 Personen
  • Preis auf Anfrage
5 Treffer. Seite 1 von 2.
Personen Preis

Stichwort: