Toskana TippsToskana EventsToskana TippsToskana Reisetipps

Ostern in der Toskana

toskanisches Ostergebäck

Fotostrecke

Ostern als wichtigstes religiöses Fest in Italien wird natürlich auch in der Region Toskana besonders gefeiert. Neben den kirchlichen Ritualen und Festivitäten finden zu Ostern in der Toskana auch viele Märkte und andere kulturelle Veranstaltungen statt. Die Region erwacht aus ihrem Winterschlaf und bezaubert mit ihrem frühlingshaften Antlitz.

Eine Wanderung durch die blühende Chiantiregion oder erste Sonnentage am Strand genießen – ein perfekter Auftakt in den Frühling! Oft trifft man in der Toskana zu dieser Jahreszeit auf perfekte Wetterbedingungen: ein strahlend blauer Himmel und Sonnenschein lassen unter frühlingshaften milden Temperaturen die wunderschönen Naturlandschaften erblühen. Eine Sightseeingtour bei Frühlingslaune durch das im April noch nicht ganz so überlaufene Florenz oder Siena kann traumhaft sein.

Aber auch in der Toskana können die Monate März und April sehr wechselhaftes Wetter bereithalten, vor allem in der ersten Monatshälfte. Um für kühlere oder regnerische Tage gewappnet zu sein, sollte man sich ein abwechslungsreiches Kulturprogramm überlegen – Auswahlmöglichkeiten gibt es ja genug. Auch ein Wellnesstag in einer der zahlreichen Termen der Toskana ist an solchen Tagen sehr wohltuend.

Ostertradition in der Toskana

Der Karfreitag, stellt den Höhepunkt des Osterfestes dar, obwohl dieser Tag in Italien nicht als offizieller Feiertag gilt. Traditionell wird am Karfreitag in Italien nur leichte Kost zu sich genommen, z. B. Fisch. Oppulente Mahlzeiten sind an diesem Tag verpönt. Am Ostersonntag und Ostermontag hingegen wird fast überall ausgiebig geschlemmt und im Kreise der Familie und mit guten Freunden gefeiert.

Die bunt bemalten Ostereier und das Ostereiersuchen, wie es in Deutschland Brauch ist, kennt man in Italien nicht. Üblicherweise geht in ganz Italien in den Tagen vor Ostern ein Priester von Haus zu Haus um die Eier als Zeichen der Fruchtbarkeit zu segnen. Diese Eier werden dann auf dem Ostertisch feierlich dekoriert und für eine Ostertorte oder andere Leckereien direkt verwertet. Traditionell wird in Italien am Ostersonntag oder Ostermontag die köstliche “colomba” verzehrt – ein mit Mandeln und Rosinen verziertes taubenförmiges Gebäck. In den Geschäften findet man zu Ostern mittlerweile eine große Auswahl an großen knallbunten Überraschungs-Schokoeiern, denen kein Kind widerstehen kann.

In der Karwoche finden in vielen Orten traditionelle Kreuzwegprozessionen statt. Viele eindrucksvolle Prozessionen, bei denen der Leidensweg Christi nachgestellt wird, finden am Abend bei Fackelschein statt.

Toskana Osterprozessionen

Ostersonntag in Porto Santo Stefano, Südküste
Im Morgengrauen wird eine lange Prozession durchgeführt, in der der Leidensweg Christi nachgestellt wird. Ein ergreifender Moment bei diesem traditionellen Ereignis ist die Segnung des Meeres: die Statue von Christus wird am Hafen drei Mal ins Wasser getaucht, die ankernden Schiffe reagieren auf die Segnung  mit ihren Schiffssirenen.

Ostersonntag auf dem Domplatz in Florenz,
Scoppio del Carro
Eine der ältesten Oster-Traditionen der Stadt Florenz: vom Altar des Duomo aus startet eine Rakete auf den Domplatz, entzündet dort einen Ochsenkarren und entfacht ein spektakuläres Feuerwerk. Der Ochsenkarren startet um 9.00 Uhr auf der Vial del Prato in Richtung Domplatz, die Explosion findet um 11.00 Uhr statt.

Ostersonntag, Ostermesse im Dom von Siena
jährlich am Ostersonntag findet im Dom von Siena die Ostermesse statt

Ostern und Märkte in der Toskana

Ostermontag, 28. März 2016
Antiquitätenmesse in Greve in Chianti, Piazza Matteotti
Jährlich am Ostermontag findet in Greve in Chianti eine der besten Antiquitätenmessen der Toskana statt. Antike Möbel, altes Werkzeug, Glas- und Keramikwaren, Gemälde und alte Bücher werden dort ebenso angeboten wie typisch toskanische Snacks, Pecorino, Früchte etc.

Toskana-Events zu Ostern

25. bis 28. März 2016, Pasquavela in Porto Santo Stefano, Südküste
Der Yacht-Club Santo Stefano veranstaltet die traditionelle Regatta an der Südküste der Toskana

 

Stichwort: