Toskana TippsToskana Reisetipps

Bezahlen in der Toskana

info

Fotostrecke

Geldautomaten

Am unkompliziertesten ist es, sein Geld an einem Geldautomaten (bancomat) abzuheben. Natürlich fällt dabei eine Gebühr an. Es empfiehlt sich daher, gleich eine größere Summe auf einmal abzuheben, anstatt die Dienste des Automaten des öfteren und für kleinere Summe in Anspruch zu nehmen. Es sei denn, man möchte den Banken sein Geld schenken.

Kreditkarten

In ganz Italien werden die meisten bekannten Kreditkarten akzeptiert, z.B. Visa, MasterCard, Eurocard, Cirrus und EC. Wer vor lauter Urlaubsentspannung seine PIN vergessen hat, kann sich mit diesen Karten trotzdem bei vielen Banken Bargeld am Schalter auszahlen lassen. Ratsam ist es ebenfalls, sich vor Reiseantritt von seinem Kartenaussteller eine Notfallnummer zu besorgen. Sollte die Karte einmal verloren gehen oder gestohlen werden, kann die Karte dann schnell gesperrt werden. Für Kunden deutscher Kreditinstitute steht seit dem Jahre 2005 ein zentraler Sperr-Notruf zur Verfügung: 0049-116 116.

Stichwort: