Toskana TippsToskana Reisetipps

Umweltfreundliches Reisen

atmosfair - umweltfreundliches Reisen

Fotostrecke

Ein Urlaub versüsst das Leben und ist oft notwendig, um neue Energie zu tanken und Abstand vom Alltag zu gewinnen. Doch angesichts der heutigen Klimaveränderungen stellt sich die Frage, wie man seine Urlaubsreise mit gutem bzw. mit grünem Gewissen verbringen kann und wie umweltfreundliches Reisen aussieht. Sollte man komplett auf eine Urlaubsreise verzichten und zu Hause bleiben? Ein nahes Urlaubsziel auswählen anstatt eine Fernreise zu buchen? Es bieten sich einige Möglichkeiten, eine Reise umweltfreundlich zu gestalten.

Man muss seinen Urlaub nicht komplett „grün“ gestalten – auch kleine umweltfreundliche Bestandteile wirken sich schon auf unsere Umwelt aus und tragen zu einem größeren allgemeinen Umweltbewußsein bei.

Umweltverträgliche Transportmittel

Wenn es um die Frage des Transportmittels zum Ferienort geht, sollte man folgende Kriterien überdenken:

  • möglichst kurze Anreisestrecke
  • Kann das Urlaubsziel mit Bus oder Bahn erreicht werden?
  • Ist eine Anreise mit dem Pkw oder mit dem Flugzeug weniger umweltschädigend?
  • Ist es möglich, sich am Urlaubsort mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln fortzubewegen?

Emissionsrechner

Mithilfe eines Emissionsrechners lässt sich berechnen, wieviele schädliche Klimagase eine Reise verursacht. Die Gesellschaft atmosfair möchte umweltbewusste Reisende aufklären und stellt auf ihrem Internetportal einen Emissionsrechner zur Verfügung. Hier lässt sich genau berechnen, wie hoch die schädlichen Emissionen eines Fluges oder einer Schiffsreise sind und wieviel es kostet, die entsprechende Menge an Klimagasen in Klimaschutzprojekten einzusparen.So kann der Reisende für seine Menge an klimaschädlich verursachten Gasen an anderer Stelle umweltschützende Projekte finanziell unterstützen. Dies macht die verursachte Umweltschädigung natürlich nicht ungeschehen. Aber zumindest unterstützt man so umweltschützende oder energieeinsparende Maßnahmen.
Weitere Informationen über atmosfair und zum Emissionsrechner:
www.atmosfair.de

Ökologische Unterkünfte

Europaweit gibt es inzwischen zahlreiche Ökosiegel und Umweltzertifikate für Ferienunterkünfte, Strände, Urlaubsorte oder Restaurants. Mithilfe dieser Zertifikate sollen sich umweltbewusste Touristen leichter bei ihrer Reiseplanung orientieren können.

Blaue Schwalbe

Die Blaue Schwalbe kennzeichnet umweltfreundliche Tourismusbetriebe. Diese Auszeichnung erfolgt nach Selbsteinschätzung des jeweiligen Betriebes und wird von dem Verlag fairkehr vergeben. Sie obliegt einer Selbstverpflichtung, bestimmte ökologische Kriterien einzuhalten. Eine Kontrolle durch den Verlag erfolgt nicht oder nur sporadisch. Wichtig sind hierbei die Rückmeldungen der Gäste an den Verlag bezüglich der Einhaltung oder evtl. Nichteinhaltungen der ökologischen Kriterien.

EU Ecolabel

Das EU Ecolabel als Gütesiegel für umweltverträgliche Produkte und Dienstleistungen wird europaweit nach Zustimmung der Europäischen Kommission vergeben. Bei der Vergabe werden 36 Kriterien in den Bereichen Energie, Wasser, Abfallentsorgung zwingend überprüft. Bei einer Ferienunterkunft mit Ecolabel kann man davon ausgehen, dass der Tourismusbetrieb hinsichtlich der Energiegewinnung, der im Betrieb eingesetzten Produkte und in puncto Abfallentsorgung verantwortungsbewußt handelt und nachhaltig wirtschaftet.

Stichwort: