Toskana TippsToskana Reisetipps

Wie komme ich in die Toskana

mit dem Flugzeug in die Toskana

Fotostrecke

Mit dem Flugzeug in die Toskana

Die Flughäfen von Florenz und Pisa werden ganzjährig angeflogen.
Der Flughafen von Florenz (Amerigo Vespucci, FLR) befindet sich im Vorort Peretola, 5 km nordwestlich der Hauptstadt. Von Deutschland aus fliegen hier die Linienfluggesellschaften Lufthansa und Air Dolomiti.
Der Flughafen von Pisa (Galileo Galilei, PSA) befindet sich ca. 2 km südlich von Pisa. Er ist der größere von beiden toskanischen Flughäfen und wird sowohl von Linienfluggesellschaften als auch von Billiganbietern angeflogen.

Die Lufthansa startet von fast allen deutschen Flughäfen aus. Weiterhin verkehrt Ryanair (ab Frankfurt-Hahn und Hamburg-Lübeck)und Hapag Lloyd Express (ab Köln/Bonn, Hannover, Stuttgart).

Mit der Bahn in die Toskana

Aus dem deutschsprachigen Raum abgehend finden Sie viele gute Bahnverbindungen nach Florenz und fast allen größeren Städten wie Massa, Carrara, Pisa, Livorno, Grosseto. Direktzüge nach Florenz fahren ab München.
Auch Autoreisezüge sind eine sehr angenehmen Reiseart. Sie verkehren zwischen Florenz und Wien, Livorno und Düsseldorf, Fankfurt/Main, Hamburg und Hildesheim.

Mit dem Auto in die Toskana

Die bekannten Routen nach Florenz sind:
aus Deutschland und Österreich über Innsbruck und den Brenner nach Verona und Bologna.
Aus der Schweiz über den St. Gotthard nach Mailand, Parma und Bologna – von dort die tunnelreiche A1 bis Florenz.
Die meisten Autobahnen sind mautpflichtig, aber sehr gut ausgebaut. Die Fahrtzeit ab München beträgt ca. 8 Stunden, weiter von Norden kommend entsprechend mehr.

Stichwort: